Sonntag, 12. Februar 2012

Peanut Butter Brownies

Zur Zeit ist es bei mir ein bisschen turbulent, aber das Sonntagsrezept lasse ich mir nicht nehmen und schon gar nicht so ein leckeres. Schokoladen- und Erdnussbutterteig vereint mmmmhmmmm, leeecker. Kommen wir gleich zur Sache, vielleicht habt Ihr alle Zutaten zu Hause und wollt es gleich ausprobieren?



Zutaten Teig
125g Mehl
50g Speisestärke
1/2 Päckchen Backpulver
75g Butter 
100g Rohrzucker
100g Zucker
2 Eier

Erdnussbutter- Teig
125g cremige Erdnussbutter

Schokoteig
125g Schokolade mind. 60%
50g Butter

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eine Form ca. 22 x 25 cm ausbuttern. Schokolade mit Butter im Wasserbad schmelzen und danach abkühlen lassen.
Mehl, Speisestärke und Backpulver in einer Schüssel mischen.Butter und Zucker schaumig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren. Die Mehlmischung unterziehen und den Teig halbieren.


In die eine Hälfte des Teigs die Erdnussbutter rühren, in die andere Hälfte die geschmolzene Schokolade.
Zuerst den Erdnussbutterteig in die gebutterte Form streichen, danach den Schokoteig .


Etwa 20- 25 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, auskühlen lassen und in Stücke schneiden.

Schönen Sonntag wünscht Euch 

Eure Tortenelfe 





Kommentare:

  1. Mmmmh sieht das lecker aus. Hast du noch mehr so tolle Rezepte? Würde mich freuen, wenn du bei meiner aktuellen Rezept Bloggeraktion mitmachst. Gibt nen Amazongutschein zu gewinnen :-)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Einladung!!!
      Ich bin bei Deiner Aktion dabei mit einem tollen Kindergeburtstagsrezept
      http://tortenelfe.blogspot.com/2012/01/ein-kaffchen-und-ein-paar-pommes.html

      LG Marina

      Löschen