Montag, 3. Februar 2014

Chili- Schoko- Cupcakes mit Schokosahne Topping

Diese kleinen Scheißerchen habe ich gestern zum Kaffe schnell gemacht. Ich hatte noch Schokosahne übrig und die war wirklich zu schade zum wegwerfen. Meine Sohn und seine Freundin und meine Freundin hatten sich zum Besuch angesagt und was Süßes geht immer, oder !





Chili-Schoko- Cupcakes

200 g Mehl
25 g Backkakao
1 Eßlöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Chilipulver
110 g Zucker
2 Eier
100 ml neutrales Öl
225 ml Milch
 
Chilifäden

Für die Schokosahne könnt Ihr nur die Hälfte dieses Rezepts verwenden

In eine Rührschüssel gebt Ihr das Mehl, Kakao, Backpulver, Chilipulver und den Zucker und mischt es miteinander. Dann unter rühren die Eier nach und nach dazu und abwechselnd das Öl und die Milch einfließen lassen, so lange rühren bis es die richtige Konsistenz hat. Jetzt in ein Muffinblech Papierförmchen setzten und zwei drittel den Teig in die Förmchen füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 15 Minuten backen. Die vorbereitete Schokosahne in einen Spritzbeutel mit großer Tülle füllen und die erkalteten Cupcakes damit dekorieren. Ein paar Chilifäden darüber, fertig


LG

Keine Kommentare:

Kommentar posten