Sonntag, 8. Januar 2017

Schwedische Mandeltorte

Hallo,

heute habe ich mich mal für eine schwedische Mandeltorte entschieden und wißt ihr warum? Jeder weiß das ich ständig am backen bin neue Rezepte ausprobiere und etwas für euch , für den Blog backe. Einige, wie meine Mama, Geschäftskollegen etc. haben zu Weihnachtel Plätzchen gebacken und deshalb, wie das immer so ist, zuviel von den Zutaten gekauft und da kamen sie auf die Idee, die Marina backt doch immer, geben wir doch die übrig gebliebenen Nüsse, Mandeln usw. der Marina. Jetzt kann ich mich mit manchen Sachen tot schmeißen hahaha und deshalb, weil ich von den gemahlenen und blättrigen Mandeln am meißten habe , gibt es heute eine schwedische Mandeltorte.



Schwedische Mandeltorte

8 Eier
200g Schlagsahne
400g Zucker
150g weiche Butter
200g gemahlene Mandeln
75g Mandelblättchen

Die Eier trennen das Eiweiß in den Kühlschrank stellen. Die Sahne und 200g Zucker ( ich würde empfehlen nur 150 g Zucker zu nehmen) zusammen aufkochen und vom Herd nehmen Nun ein drittel der Sahne zügig mit den Eiern verrühren, dann unter die restliche Sahne die Eimasse rühren.Die Eimasse unter ständigem rühren ca. 5 Minuten erhitzen, aber nicht kochen sonst gibt es Rührei, so lange rühren bis die Masse cremig wird. Creme in eine Schüssel umfüllen und mit Frischhaltefolie abdecken, auskühlen lassen.
Das Eiweiß steif schlagen und den restlichen Zucker ( ich würde ebenfalls empfehlen 150 g Zucker, da der Kuchen nach dem angegebenen Rezept ziemmlich süß ist ) darunter rühren bis eine feste Masse entsteht. Eine 26-er Form mit Backpapier am Boden bedecken die Masse einfüllen und bei 200 Grad ca. 25-30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen,aus der Form nehmen, auskühlen lassen danach. Den Boden in der Mitte nach dem auskühlen durchschneiden. Die Mandelblättchen in einer Pfanne goldgelb, nicht wie bei mir das so dunkle dazwischen sind :-), rösten.
Die Butter mit einem Mixer so lange rühren bis sie weiss und cremig wird.Die Eigelbcreme eßlöffelweise unter die Butter mixen, danach die 1/2 der Creme auf den unteren Boden verstreichen, den 2. Boden darauf legen und die restliche Creme darauf verteilen,ich habe zum füllen einen Tortenring außen rum gelegt weil die Creme ziemlich dünn war, die Mandeln darauf streuen.Die Torte für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.


Guten Appetit
 

1 Kommentar:

  1. Danke für das tolle Rezept liebe Marina, werde ich unbedingt nachmachen.

    AntwortenLöschen