Sonntag, 20. November 2011

Piratenschiff für Mädchengeburtstag




Diese Motivtorte in der Form eines Piratenschiffs habe ich zum dritten Geburtstsg für die kleine Rania gemacht. Die Mama von Rania wollte eine Torte mit dem Emblaim das auf den Servietten die sie für Ranias Geburtstag gekauft hatte. Ich habe ihr dann vorgeschlagen ich mache ein Piratenschiff mit rosa Segeln für den Mädchengeburtstag, der Vorschlag gefiel ihr.


Die Segel habe ich aus Modellierfondant gemacht. Den Aussichtsturm hat mein Sohn Benjamin ebenfalls aus Modellierfondant hergestellt.

Das Emblaim ist mit dem Drucker auf Dekorpapier mit Lebensmittelfarben gedruckt.


Die Umrandungen der Fenster die Verzierungen und die Taue am Schiff  habe ich mit dem Makings Clay gemacht.

Im Piratenschiff ist ein dunkler Biskuit, ein dunkler Rührkuchen und dunkle Buttercreme.

LG eure Tortenelfe

Kommentare:

  1. Hallo Marina,
    Dein Piratenschiff ist sehr schön. Da mein Enkel seinen 4-ten Geburtstag feiert und das Motto Piratenparty heißt, würde ich gerne auch ein Schiff machen.Jetzt habe ich aber zwei Fragen. Mit was hast du das Geländer hinten am Schiff gemacht und der Fahnenmast sind das Holtstäbchen?
    Danke dir für deine Mühe.

    G Linde

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Linde!

    Das Geländer habe ich mit Making Clay Extruder gemacht http://www.bastel-welt.de/professionelle-tonpistole-p-13560.html das ist alles aus Fondant und die Masten sind aus Schaschlikspiessen. Wenn du noch Fragen hast, melde dich.

    LG Marina

    AntwortenLöschen
  3. Danke Marina. Du meintest jetzt die Schnüre, ich meinte aber die Pfeiler wo die Schnüre drauf sind.
    Auf deinem letzten Bild, diese braunen Pfeiler meinte ich, ist das nur aus Fondant gerollt und trocknen lassen?.
    Noch habe ich ein bischen Zeit dafür aber man muß sich ja schon mal schlau machen.
    Danke für deine Antwort.

    LG Linde

    AntwortenLöschen
  4. Hi Dietlinde, die Pfeiler sind auch aus Fondant gemacht, antrocknen lassen und dann die Schnüre drauf.

    LG Marina

    AntwortenLöschen
  5. Ich vermutete es, aber ich mußte es nochmal bestätigt haben.

    Danke Linde

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marina
    aus welchem "Material" ist denn dieser Kuchen eigentlich? ist das ein trockener Kuchen in Kastenform? und dann außenrum? ist das Marzipan? oder eine Creme?
    Meine Tochter wird jetzt 6 und wünscht sich auch einen Piratenkuchen. ich habe den bisher immer nur für meinen Sohn gemacht mit schokoguß und als grundteig mamorkuchen, aber den in rosa zu machen ist eine echte herrausforderung. udn dein kuchen sieht ganz toll aus.
    danke
    lg Nicole

    AntwortenLöschen
  7. In dem Piratenschiff ist ein Rührkuchen in einnem Backrahmen gebacken und dann einzelene Teile davon abgeschnitten und wieder oben drauf gesetzt und zurecht geschnitzt das es aussieht wie ein Schiff. Außen herum ist eingefärbter Fondant auf der rechten Seite meines Blog sind Shops wo du Fondant und Lebensmittenfarbe beziehen kannst. Unter den Fondant muß immer eine Canache oder Marmelade oder Buttercreme sonst hält der Fondant nicht. Wie du das machst findest du auch auf meinem Blog mußt dir halt ein wenig Zeit nehmen und alles genau durchlesen http://tortenelfe.blogspot.de/2012/01/timmy-das-schaf-fur-die-kleine-hannah.html
    Ich hoffe ich habe dir weiter geholfen
    LG Marina

    AntwortenLöschen