Sonntag, 20. Mai 2012

coooole Pfefferminz Cupcakes

Wir sind heute bei Freunden eingeladen um den Tag im Garten in der Sonne :D zu verbringen. Na was bietet sich da an in der Sonne ein paar coole, erfrischende Cupcakes mit Pfefferminz- Geschmack zum Kaffee zu essen? Schwuppdiwupp habe ich gestern Abend schon die Schoko- Cupcakes gebacken und heute morgen dann das " Krönchen " drauf gesetzt. Mhhmm, ich freu mich schon drauf, ich liebe den Pfefferminz- Geschmack.


Im Falle eines Falles,  möchtet ihr die Cupcakes nachbacken, hier das Rezept.

Schoko Cupcakes

150 g weiche Butter
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
3 Eier ( M )
150 g Mehl
3 TL Backpulver
3 EL Kakao
1 Tafel Ritter Sport Pfefferminz
Förmchen für die Cupcakes

Die Butter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Nach und nach die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und Kakao mischen, über die Buttermasse sieben und langsam unterziehen. Den Ofen auf 175 Grad vorheizen. Ein Esslöffel Teig in ein Cupcake Förmchen füllen, 1 Stück Ritter Sport- Pfefferminz in die Mitte des Förmchens legen und mit einem weiteren Löffel Teig bedecken. Die Förmchen im Muffinblech einsetzen und ca. 30 Minuten im Ofen backen, danach auskühlen lassen.

Topping Cupcakes

200 ml Sahne
1 Sahnesteif
5 Pfefferminz Schokostangen z. B. Lidl oder Aldi
grüne Speisefarbe
evtl. Pfefferminz Aroma

Die Sahne, Sahnesteif und grüne Speisefarbe steif schlagen, wer will kann noch 2-3 Tropfen Pfefferminz Aroma dazugeben. Die Pfefferminz- Schokostangen mit dem Messer in ganz kleine Stücke schneiden . Die Sahne in einen Spritzbeutel füllen, auf die Cupcakes spritzen und anschliessend die Pfefferminz Schokolade- Stückchen darauf verteilen.


Wenn die Sonne dann heute Mittag so richtig in Fahrt kommt, werde ich uns noch einen Caipi kedrenzen , ohne Alkohol natürlich : D . 

Rezept Caipirinha ohne Alkohol

1 Esslöffel brauner Zucker
1 halbe Limette achteln
crushed Ice
Ginger Ale

Den Zucker mit den Limetten in ein Glas füllen, das Ice dazu und mit einem Stössel verdrücken. Mit Ginger Ale auffüllen,voila !


Die Stecker für die Cupcakes habe ich mir selbst gebastelt, dazu braucht ihr

schwarzer Karton
gepunktetes Papier
Schnapsglas in 2 verschiedenen Grössen
Schaschlikspiesse
farbiges Bändchen
Bastelkleber
Schere
Bleistift





Schönen Sonntag wünscht Euch Eure

Tortenelfe

Kommentare:

  1. Hab heute auch welche gemacht :D
    Dein Rezept sieht aber besser aus...
    Liebe Grüße,
    Miss Blueberrymuffin

    AntwortenLöschen
  2. Danke Miss Blueberrymuffin für dein Lob, hab gleich mal auf deinem Blog vorbei geschaut und muss sagen ich bin begeistert!

    LG Marina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marina!
    Das sieht seeeeht lecker aus!!! Ich mag Pfefferminze auch total gern. Wenn ich in Frankreich bin, kaufe ich mir immer Pfefferminzsirup. An heißen Tagen mit gaaaanz kaltem Wasser eine echte Erfrischung! Da meine Sirup jetzt aufgebraucht ist, sind Deine Cupcakes eine willkommene Abwechslung!! Vielen Dank fürs Rezept!! LG Silvia

    AntwortenLöschen
  4. Gern geschehen Silvia,ich liebe Pfefferminze immer und überall :D

    LG Marina

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Marina,

    ich bin dir hierher gefolgt, weil ich dich im CK schon lange vermisse! Bist du etwa nicht mehr dabei?
    Ich wollte dir sagen, dass dein blog sehr ansprechend aussieht, du sehr schöne Fotos machst, wie ein Profi und deshalb werde ich jetzt ein wenig stöbern. Die Minzcupcakes machen mich gerade an!
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Brigitte!

      Das freut mich ganz besonders, dass du auf meinem Blog gelandet bist!!!!
      Danke für dein Lob :D
      Ich bin noch im CK, habe gerade letzte Woche etwas geschrieben.
      Na, dann stöbere mal schön, so mache ich das auf deinem tollen Blog auch immer !!!
      LG Marina

      Löschen
  6. Liebe Tortenelfe

    Dein Rezept sieht toll aus, aber könntest du mir sagen wie viele Cupcakes man mit diesem Rezept bekommt?

    Vielen Dank schon im voraus. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,

      du bekommst aus dem Teig ca. 12 Cupcakes raus, also ein Muffinblech :)

      LG Marina

      Löschen