Samstag, 15. Dezember 2012

Eine Teekanne für mein Patenkind

Heute feierte mein Patenkind Ihren 30. Geburtstag und da ein runder Geburtstag immer etwas besonderes ist, bekam Sie von mir auch einen besonderen Kuchen. Mein Patenkind trinkt gerne Tee und da ich nicht so recht wusste, was ich Ihr schenken sollte, bekam Sie eine Motivtorte als Teekanne gestaltet und ein  kleiner Fresskorb mit selbst gemachten süssen Sachen und verschiedenen Teesorten.





Also Sabrina, mein Patenkind hat sich riesig über die Teekannen- Motivtorte und das Fresskörbchen gefreut.






In dem Fresskörbchen war selbstgemachte Spekulatius-Schokolade, ein Brownie- Mix, gebrannte Mandeln- die fand Sabrina an meinem Geburtag so gut, deshalb habe ich Sie noch einmal für Sie gemacht, verschiedene Teesorten, ein Schal, Handschuhe und ein Bild von Ihr und Ihrem Sohn, indem wir die Struktur auf Pop-Art verändert hatten.

Den Kuchen hatte ich in einem Backrahmen gebacken, dreimal durchgeschnitten, jedes einzelne Teil in drei Schichten geschnitten und mit einer Canache aus dunkler Schokolade und Orangenaroma und Nougatbuttercreme abwechselnd  bestrichen.



Danach wie immer mit Canache bestrichen und mit Fondant überzogen.
Jetzt kam die Fuzzlearbeit, ich hatte es mir in Gedanken einfacher vorgestellt, insgesamt saß ich 6 Stunden an der Dekoarbeit. Erst verschiedene Farben Fondant anbringen und zu Mustern gestalten und danach jeden Farbflecken in schwarz einrahmen. 





Wie immer hat man selbst etwas zu kritisieren an seinen Werken, was manch anderer gar nicht sieht, aber im grossen und ganzen ist die Kanne gut gelungen.

Wie ich die Spekulatius- Schokolade und den Brownie- Mix hergestellt habe, verrate ich Euch im nächsten Post.


LG und einen schönen 3. Advent wünscht Euch

Kommentare:

  1. Schaut sehr gut aus! Darüber hätte ich mich auch sehr gefreut. :D

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marina,
    die Torte ist der Knaller!!...genau meine Farben!!!
    Super, super genial....der Fresskorb natürlich auch ;-)
    Sei lieb gegrüßt, Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silvia, da habe ich genau deinen Geschmack getroffen,find ich gut !

      LG Marina

      Löschen
  3. Hab grade überlegt, wo man solch eine außergewöhnliche Kanne kaufen kann, bis ich merkte, dass es wieder eine deiner essbaren Kreationen ist. Ich sag es selten, aber die ist geil!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ute,

      die kannst du von dem Künstler kaufen, er heisst Romero Britto, meine kann man nur essen, war lecker.

      LG Marina

      Löschen