Mittwoch, 5. Juni 2013

Baby Motiv-Torte zum Geburtstag

Hallo, ich war die letzte Woche sehr fleißig! Außer den Geburtstagsvorbereitungungen für meine Mama habe ich noch eine Motivtorte für den Kollegen meines Sohnes gemacht.  Ich wollte Euch das Törtchen nicht vorenthalten und deshalb sind davon ein paar Bilder enstanden.



Dieser süße kleine Fratz sollte den Geburtstag einer Schwangeren versüßen, ich glaube das ist mir mit diesem Motivtörtchen gelungen :)


In der Motivtorte war ein Bananenrührkuchen mit Vanillebuttercreme versteckt

Bananenrührkuchen

250 g Zucker
250 g Butter
4 Eier
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
3 reife Bananen

Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren und nach und nach die Eier unterrühren. Das Mehl mit den restlichen Zutaten mischen und unterrühren. Die Bananen pürieren und auch unter den Teig mischen. Eine Backform ausfetten, Teig einfüllen und bei 160 Grad ca. 45 Minuten backen.


Der Hintergrund bei den Bildern ist einmal rosa und einmal hellblau, wenn Euch das aufgefallen ist, da ich ja nicht weiß, ob es ein Mädchen oder ein Junge wird :)

LG

Kommentare:

  1. Das Baby ist ja wirklich ♥allerliebst! Sehr schönes Törtchen.

    AntwortenLöschen
  2. Die Torte ist ja herzallerliebst! Das Häschen und das Baby sind so goldig :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Marina,
    du hattest ja auf meinem Blog nach den Keksen gefragt. Und da ich keine Mailadresse gefunden hab, schreib ich dir halt hier.
    Also unsere Kekse hatten ca. 7,5 - 8 cm Durchmesser und wir haben 115 dekoriert und hatten hinterher noch ungefähr 30 Kekse übrig.
    Hinter diesem Hintergrund würde ich meinen, dass der Mürbteig von 500g Mehl einigermaßen knapp ist, ich würde wahrscheinlich eher 750g Mehl nehmen. Auseinander laufen tun sie nicht, es gibt halt nur einen Backverlust. Sie sind nach dem Backen also etwas kleiner als die 6cm.
    Ich hoffe ich konnte dir damit ein bisschen weiterhelfen.
    Liebe Grüße Kuchenuli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die schnelle Antwort na das hilft mir schon weiter

      LG Marina

      Löschen
  4. Dein Baby gefälltmir so gut, wie es mit offenem Mund zum Vögelchen hochschaut, allerliebst deine Modellierung!
    LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. So heute habe ich Glück und finde ein Kommentarfenster vor. Das klappt leider nur sporadisch. Dafür kann bedanke ich mich gleich einmal für die tollen vielen Rezepte von Deinem süße Büffet. Es war wunderbar nochmals alles detailiert zu sehen. Mit den Rezepten dazu machte das Ansehen nochmal so viel Spaß.

    Zur heutigen Torte. Ist das Baby süß!!! Und dann die herzigen Hemdchen um die Torte. Wirklich lieb.

    Ach ja, ich würde immer gerne von hier auf Deine Facebookseite schauen, aber da gibt es nirgends einen Link. Der Link der hier unten ist, damit kann man nur teilen, aber nicht auf der FB Seite kommentieren.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freu mich, wenn Dir die Rezepte gefallen !
      Liebe Anna, mein Sohn hat diese Woche Urlaub und er hat mir versprochen mit mir zusammen den Blog zu ändern, sodas viele Funktionen die nicht mehr funktionsfähig sind wieder zu bedienen sind.

      LG Marina

      Löschen