Samstag, 21. Juni 2014

Shabby Hochzeitstorte für das Standesamt

Es gibt Zufälle im Leben die glaubt man gar nicht ! Eine ehemalige Bekannte meines Sohnes fragte mit letztes Jahr schon, ob ich die Hochzeitstorte für Sie und Ihren zukünftigen Mann machen möchte. Das mache ich gerne , aber sie soll mir das nochmal im neuen Jahr so 4 Wochen vor dem Hochzeitstermin mitteilen,  denn  es ist ja noch Zeit genug bis zur Hochzeit. Kurz darauf  hatte ich die Hochzeitstorte mit Schmetterlingen Orchideen und Wicken für die Tochter meiner Mamas Freundin gemacht. Als der ganze Hochzeitstrubel vorbei war bedankte sich das Brautpaar schriftlich bei mir mit einem ganz süssen Kärtchen das aber nicht bei mir ankam für die tolle und wohlschmeckende Hochzeitstorte . Die Brautmutter fragte, ob ich denn schon das Kärtchen erhalten habe,   das mir Vanessa und Ihr Mann geschickt hatten ? Nein die Karte war nämlich nicht bei mir gelandet , sondern bei einer Oma die den gleichen Nachnahmen hat wie ich und in dem Ort wohnt von dem ich ein Jahr vorher weggezogen war. Diese Oma ist aber krank und benötigte eine Pflegekraft und was soll ich Euch sagen, diese Pflegekraft ist die Bekannte meines Sohnes und weil sie meine Torten kennt, hat sie mich per Facebook benachrichtigt das bestimmt Ich die Empfängerin der Dankes- Karte sein müßte., ich solle Ihr meine neue Adresse mitteilen und Sie schickt mir das Kärtchen zu, erst als ich die Karte in den Händen hielt konnte ich diesen Umweg der Karte realisieren , seht Ihr solche Zufälle gibt es im Leben. Und nun ist es soweit, jetzt heiratete heute die Bekannte meines Sohnes und hier ist nun die Hochzeitstorte fürs Standesamt.





Ich liebe ja diesen Shabby Style und die Braut genauso. Ich freute mich richtig drauf die Hochzeits- Motivtorte für das Standesamt zu machen.  Gewünscht war eine Torte mit kleinen Röschen und innen drin sollte  ein Red Velvet Cake sein.



Einen halben Tag saß ich an den kleinen Zuckerrosen , puuuuh das war ganz schön viel Arbeit


Die Arbeit hat sich gelohnt. Das Brautpaar hat gestern die Shabby Motiv-Hochzeitstorte abgeholt und die Braut und der Bräutigam strahlten um die Wette.
Für die heutige Trauung wünsche ich den Beiden eine glückliche  Zeit miteinander .

LG

Kommentare:

  1. ohh, das ist eine schöne Geschichte....manchmal ist die Welt echt "klein" :-).....und die Torte gefällt mir richtig gut! LG, Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Silvia, ja und die Welt ist ein Dorf das hat sich in meinem Leben schon ein paar mal bewahrheitet :-)

      LG Marina

      Löschen
  2. Was für eine Geschichte. Zufälle gibts! :)
    aber die Arbeit an den Rosen hat sich auf jeden Fall gelohnt. Deine Rosen sehen zuckersüß aus!! :D

    AntwortenLöschen