Sonntag, 31. Juli 2016

Aprikosenkuchen mit Thymianstreusel

Nur mal so hab ich heute diesen Aprikosenkuchen mit Thymianstreusel gebacken das Rezept hat mich gereizt. Wir grillen heute Mittag und zum Nachtisch gibts diesen Rührkuchen mit einem Kaffee. Ich esse sehr gerne Aprikosen und die haben mich gestern so im Geschäft angelacht das Rezept für den Kuchen hatte ich im Hinterkopf den ich hatte es zuvor in einer Zeitschrift gesehen und dachte das mußt du ausprobieren. Thymian wächst bei mit vorm Küchenfenster in einem Blumenkasten. Also lange Rede kurzer Sinn hier ist er der Aprikosenkuchen mit Thymianstreusel, noch warm aus dem Ofen :-)


Aprikosenkuchen mit Thymianstreusel

ca. 500g Aprikosen
455g Mehl
215g Zucker
235g weiche Butter
etwas Salz
1 Kaffeelöffel Thymianblättchen
5 Eier
1 Teelöffel Backpulver
150ml Buttermilch

Die Amprikosen waschen,entkernen und in kleine Würfel schneiden. Aus 25g Mehl,15g Zucker und 10g Butter und eine Prise Salz Streusel herstellen , den Thymian untermischen. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.Die Backform ausbuttern und mit Mehl bestäuben,ebenfalls die Aprikosen mit etws Mehl bestäuben, dann setzten sie sich beim backen nicht so ab. 215 g Butter und 200g Zucker schaumig schlagen, die Eier nach und nach unterrühren. 400g Mehl mit Backpulver und Salz mischen und abwechseln mit der Buttermilch unter den Teig rühren.Die Aprikosen unter den Teig ziehen. den Teig in die Backform füllen die Streusel oben auf den Kuchen geben und ca. 60-70 Minuten backen, Stäbchenprobe.ein wenig abkühlen lassen und dann aus der Form stürzen. Evtl.  Puderzucker  darüber sieben.





Schönen Sonntag

Kommentare:

  1. Das sieht aber nach einer interessanten Kombination aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schmeckt auch interessant Aprikose und Thymian passen sehr gut zusammen
      LG Marina

      Löschen