Freitag, 16. Dezember 2011

Ayuverda - Torte- Motivtorte

Diese Torte habe ich zum 40. Geburtstag gemacht. Die Torte wird zusätzlich zu einem Ayuverda Gutschein verschenkt. Die vierzig auf dem Kuchen, habe ich an das Om-Zeichen aus dem Ayuverda angelehnt, dass wie eine 30 aussieht. Der Bambus am unteren Rand der Torte wächst auch in Indien und rundet die Torte farblich ab. Die Wasserlilienblüte die ich auf die Torte plaziert habe, ist auch typisch im Ayuverda.


Die Torte habe ich mit einem Red Velvet Cake gefüllt, aber nicht rot, sondern Pink eingefärbt.

Rezept Red Velvet Cake

125 g weiche Butter
200 g Zucker
2 Eier
rote bzw. rosa Lebensmittelfarbe
Mark einer Valilleschote
1/4 l Buttermilch
1/2 Teelöffel Salz
250 g Mehl
25 g Speisestärke
1 Teelöffel Natron
1 Teelöffel Apfelessig

Butter und Zucker schaumig rühren. Ein Ei nach dem anderen dazugeben und unterrühren. Danach die Farbe und die Vanille unterrühren. Das Salz mit der Buttermilch verrühren , das Mehl und die und die Speisestärke sieben und abwechselnd mit der Buttermilch unter die Buttermasse rühren. In eine Backform 26 cm füllen und im Ofen bei 180 Grad 30-35 Minuten auf mittllerer Schiene backen, Stäbchenprobe. Nach dem Abkühlen den Kuchen einmal durchschneiden.
Ich habe den Kuchen 2 mal gebacken.


Füllung

750 g Doppelrahm- Frischkäse
200 g Butter
200 g Zucker
1 Vanilleschote

Den Frischkäse mit der Butter dem Zucker und dem Inhalt der Vanilleschote cremig rühren.
Die Füllung reicht für 4 Böden.


Ein Boden in einen Tortenring legen, Creme darauf verteilen, den nächsten Boden drauf, usw.


LG eure Tortenelfe

Kommentare:

  1. Ohhhh, wunderschön ist mal wieder deine Torte geworden!! Klasse!

    AntwortenLöschen
  2. Ja ja ja ja ja zu Pink! Jetzt, wo alle im Weihnachtsrotfieber sind, tut pink richtig gut! Die Torte ist sehr schön geworden, besonders die Wasserlilie hat es mir angetan!

    AntwortenLöschen