Sonntag, 11. Dezember 2011

Harley Davidson Motivtorte zum 50. Geburtstag

Ein alter Freund von uns feierte gestern seinen 50. Geburtstag und die Familie fragte mich ob ich ihm eine Torte machen würde. Er fährt gerne Motorad und sein Wunsch ist schon immer eine Harley ( mein Wunsch ist das auch, aber da wird wohl nichts draus werden , aber man soll nie nie sagen ). Da ich nicht wusste, wie ich das anstellen soll, einen Kuchen als Harley zu gestalten, wegen der Stabilität, entschied ich mich für eine 3D Motivtorte.








Rechts oben auf der Torte hab ich noch einen Button von Harley Davidson gesetzt, weil mir das ganze ein wenig zu nackisch war, habe es aber vergessen zu fotografieren........
Das Motorad habe ich aus Fondant modelliert und mit Pastenfarbe die Flammen aufgemalt.
Der Inhalt dieses Kuchens war eine Torte Schwarzwälder- Art.

Rezept Biskuit

                                                    6  Eier
200 g Zucker
100 g Mehl
100 g Speisestärke
25 g Kakaopulver oder alternativ (für hell):
25 g Puddingpulver, Vanille
1 TL Backpulver

Die Eier trennen, das Eiweiss zu einem steifen Schnee schlagen und langsam den Zucker einrieseln lassen, danach einzeln die Eigelbe unterrühren. Das Mehl, die Speisestärke, das Backpulver und den Kakao mischen, sieben und unter die Eiermasse ziehen. Den Biskuit in eine mit Backpapier ausgelegte Backform füllen und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad ca. 45 Minuten backen. Nach dem Backen den Kuchen stürzen und sofort das Backpapier entfernen.
Rezept von Käferblau aus dem CK
Ich habe für diesen Kuchen den Biskuit 2 mal gebacken in einem rechteckigen Backrahmen. Den ersten  Biskuit habe ich  in der Höhe durchgeschnitten. Aus dem oberen Teil habe ich einen Rahmen ausgeschnitten und wieder auf den unteren Biskuit gelegt.

 

Kirschfüllung

2 Gläser Schattenmorellen
1 Vanillepuddingpulver
450 ml Kirschsaft

Für die Füllung die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen. Aus dem Kirschsaft und dem Vanillepuddingpulver einen Pudding kochen und die Kirschen unterziehen. Die abgekühlte Kirschmasse in den vorbreiteten Biskuitrahmen füllen.





Buttercreme

75 g Sahne
150 g weisse Schokolade
50g Puderzucker
200 g weiche Butter

Die Sahne in einem Topf aufkochen, die klein zerteilte Schokolade dazugeben und langsam umrühren, bis sich die Schokolade aufgelöst hat, beiseite stellen. Die Butter mit dem Puderzucker in der Küchenmaschine 10 Minuten rühren bis die Masse weiss geworden ist. Die Schoko- Sahne Mischung zufügen und nochmals 5 Minuten weiterrühren.


5- 6 Esslöffel Kirschwasser

Den zweiten gebackenen Biskuit 1 mal in der Hälfte durchschneiden und auf den Boden mit den Kirschen legen. Das Kirschwasser auf diesem 3. Boden verteilen und die Buttercreme darauf streichen. Den 4. und letzten Biskuit darauf legen.




Canache

200 ml Sahne
200 g dunkle Schokolade

Die Sahne aufkochen , die Schokolade in kleine Stücke teilen, in die Sahne geben, vorsichtig umrühren bis sich die Schokolade aufgelöst hat. Die Canache über Nacht in den Kühlschrank stellen. Normalerweise schlägt man die Canache am nächsten Tag noch einmal mit dem Mixer auf, das mache ich nicht. Ich streiche die Canache direkt auf den Kuchen auf, kühle den Kuchen dann einige Stunden und decke den Kuchen dann mit Fondant ein.
So, also wie gesagt, den Kuchen mit der dunklen Canache einstreichen, für 4- 5 Std, oder über Nacht in den Kühlschrank und dann mit Fondant eindecken.





Das Geburtstagskind hat sich sehr über seinen Kuchen gefreut, wenns auch keine echte Harley war.

LG eure Tortenelfe

Kommentare:

  1. Hi, I saw this cake, it looks BEAUTIFUL, and I bet it tastes wonderful.
    I am online, checking out your site from California and was looking for Kaeferblau Biskuit, as I have trouble making this cake, it does not want to rise, not sure if it is the baking time, or the temperature. In any case just wanted to compliment your beautiful cake - it is AWESOME. Sunny September greetings. Torten Lover

    AntwortenLöschen
  2. Hi and Thank you !
    You can bake Käferblau`s biskuit in summer and Winter its always the same. Kaferblau Biskuit is my favorite http://tortenelfe.blogspot.de/2012/03/manner-und-ihre-hobbys-d.html
    Have a good time and excuse my english

    LG Marina

    AntwortenLöschen
  3. Toll deine Motorradtorte. Ich dachte erst das Kfz sei gemalt. Klasse gemacht.
    Gruß cafefee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Cafefee, freut mich das dir die Torte gefällt, gemalt wäre es schneller :) gewesen

      LG Marina

      Löschen
  4. Antworten
    1. Danke Brigitte,

      war ne ganz schöne Fuzzlearbeit :)

      LG Marina

      Löschen