Freitag, 2. Dezember 2011

Vintage Style Motivtorte


Gestern Abend waren meine Mutter und ich bei einer Freundin die ich schon ein Leben lang kenne, zum Nachfeiern vom 50. Geburtstag eingeladen. Wir waren in einer Gatsstätte lecker essen, der Abend war sehr schön. Da hatte ich wieder Gelegenheit eine Torte zu machen : D. Da ich den Vintage Style sehr liebe und ich mir vorgenommen hatte auf eine Torte irgendwann einmal eine Gemme zu machen, hatte ich jetzt die Chance.





Von dem Anhänger meiner Halskette habe ich mit Fondant einen Abdruck gemacht, das ganze trocknen lassen und wieder  Fondant in diese hergestellte Form gedrückt und schwupp- diwupp hatte ich die fertige Gemme für meinen Kuchen.


Die Frangipani Blumen finde ich auch so hübsch, deshalb habe ich sie anstatt einer Rose, was vielleicht besser gepasst hätte , auf die Torte gemacht und für euch eine Anleitung dieser Blüten zusammen gestellt.

Die Blütenpaste ausrollen
Mit dem Ausstecher 5 Blütenblätter ausstechen
Die Blütenblätter in der Mitte ein wenig ausdünnen
Die 5 Blütenblätter mit Lebensmittelkleber wie ein Fächer aufeinander kleben
Auf das erste Blütenblatt hinten Lebensmittelkleber streichen und  zusammen rollen
Den Blütenkelch nach aussen drücken
 Und das hintere Ende der Blüte ein wenig kürzen

Jetzt mit einem Pinsel Puderfarbe nach eurer Wahl in der Mitte des Kelchs verteilen.

Meine Freundin hat sich sehr über die Torte gefreut. Im Kuchen war ein dunkler Biskuit, dunkle Canache und Kirschmarmelade.

LG eure Tortenelfe



Kommentare:

  1. Hi Marina,
    Habe den Link vo Deiner Torte an Inge geschickt,die hat in sofort
    an Andrea weitergeleitet u. mit großer Begeisterung darauf reagiert.Die Torte ist bei Moos super angekommen,u.bestimmt schon verpuzt!!!!!
    wünsche einen schönen 2.Advent
    LG. K.u.W.

    AntwortenLöschen
  2. Danke W.
    Andrea hat mir gestern ein e-mail geschrieben und sich nochmals bei mir bedankt.
    Wünsche euch auch einen schönen zweiten Advent..

    LG Marina

    AntwortenLöschen