Samstag, 21. Januar 2012

Eine Handtasche für Gabi

Gabi ist eine gute Freundin von meinem Mann und mir .  Sie hatte diese Woche Geburtstag, deshalb sind wir am  jetzigen Wochenende zum Wintergrillen bei Ihr eingeladen. Wie immer stellte sich die Frage " Was schenken wir ihr zum Geburtstag ? " " Natürlich eine Motivtorte, aber was für ein Motiv? "  Fragen über Fragen, da kam mir die Idee, Gabi liebt wie ich und viele andere Frauen Handtaschen. Also war das Motiv für die Torte geklärt, ich werde ihr eine Handtasche - backen - und weil sie eben Taschen so gerne hat, bekommt sie zusätzlich einen Gutschein für eine echte Handtasche.


Für die Handtasche habe ich das Wunderrezept von Aggeliki aus dem Torten Talk ausgesucht. Dieses Rezept eignet sich für eine Motivtorte, wenn die Torte stabiler im Aufbau werden soll, oder wenn man ein Motiv aus dem Kuchen schnitzen muss.
Wunderrezept

4 Eier
200 g Zucker
200 ml Orangensaft ( oder Baileys etc.)
200 ml Öl
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver

Die Eier und den Zucker cremig schlagen. Danach Öl und Baileys abwechselnd unterrühren. Zum Schluss das Mehl mit dem Backpulver unterheben. In eine mit Backpapier ausgelegte Backform füllen und bei 160 Grad ca. 45 Minuten backen, Stäbchenprobe. In meinem Fall habe ich einen Backrahmen genommen und habe den Kuchen nach dem backen in 3 Teile geteilt, die 3 Teile der Länge nach durchgeschnitten,  mit Creme gefüllt und aufeinander geschichtet.


Danach mit dem Messer ein wenig in Form einer Tasche zurecht geschnitten, mit Canache eingestrichen und mit Fondant überzogen.


Ich bin mal gespannt, was Gabi zu ihrer Handtasche sagt ?
Die schlechten Bilder bitte ich zu entschuldigen als ich den Kuchen vorgestern spontan gebacken habe war es dunkel, gestern Abend nach dem Arbeiten war es wieder dunkel und heute als ich vom Geschäft zurück kam ist es schon wieder dunkel !!!!!! Ich kann es nicht abwarten, wenn mal wieder die Sonne scheint, dieses S..wetter macht mich  verrückt.

LG eure Tortenelfe

Kommentare:

  1. Wie hast du die Farbe von der Tasche hinbekommen
    Hättest du eine noch ausführlichere Anleitung?
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maria!

      Ich hatte keine Anleitung, ich nahm Pastenfarbe von Wilton "Marron" und mischte so lange Farbe in den Fondant, bis es mir gefiel :)

      LG Marina

      Löschen
  2. Danke dann muss ich es auch so ausprobieren. L. G.Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Maria, nur Mut, gehe nach deinem Gefühl, dann liegst du richtig!

      LG Marina

      Löschen
  3. Liebe Marina,

    die Torte / Handtasche sieht total klasse aus!!! Darf ich fragen, welche Creme du genommen hast?
    Und wie war der Boden geschmacklich? Ich hab bisher immer Biskuit genommen, aber wenn man den mal ohne creme koste schmeckt er irgendwie total trocken... Jetzt suche ich ein Rezept, was super lecker schmeckt und für Motivtorten gut geeignet ist.

    Viele liebe Grüße
    Beau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Beau,
      diesen Boden nehme ich außer Biskuit am liebsten für Motivtorten. Geschmacklich ist er sehr gut und du kannst Ihn abwandeln wie du willst z.B. anderen Saft, Alkohol benutzen oder mit Kakao usw. Wenn der Boden mit Buttercreme gefüllt ist und 1- 2 Tage durchgezogen ist, schmeckt er am besten, zum Vorbereiten der Motiv-Torte also spitze, Die Buttercreme die ich benutzt habe findest Du hier http://tortenelfe.blogspot.de/2012/06/meine-mama-hat-heute-purzeltag.html

      LG Marina

      Löschen