Sonntag, 22. Juli 2012

Cupcakes Ahoi

Für das Sonntagsrezept habe ich mir heute Cupcakes ausgesucht. Heute soll es auch bei uns Sonnenschein geben und als ich heute morgen aufwachte, schien mir schon die Sonne ins Gesicht, da ist man richtig happy und deshalb passen heute auch die Cupcakes mit den Pinwheels.



Die Cupkaces selbst sind dem Thema Zitrone gewidmet, Zitronengeschmack im Sommer, nichts passt besser. Die Pinwheels sind aus Fondant hergestellt. Drei verschiedene Pasten- Farben in den Fondant eingeknetet, ausgerollt, eckig ausgestochen, an jeder Kante eingeschnitten und zu einem Pinwheel geformt.

Rezept Zitronen- Cupcake

280 g Mehl
110 g Zucker
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
280 g Zitronenjoghurt oder Naturjoghurt - 1 ausgepresste Zitrone
1 Ei
60 ml Öl
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Citroback Dr. Oetker

Mehl, Zucker, Bckpulver und Natron in einer Schüssel vermischen. Den Joghurt in eine andere Schüssel mit dem Ei, Öl, Vanillezucker und Citroback verrühren. Dann nach und nach die Mehlmischung in den Joghurt rühren. Die Teigmasse in die vorbereiteten Cupcakeförmchen füllen und bei 180 Grad 20- 25 Minuten im Ofen backen.



Zitronen- Topping

1 Tütchen Zitronen Paradies- Creme von Dr. Oetker
100  ml Sahne
1/4 l Milch
evtl. Pasten-Speisefarbe
1/2 Päck. Citroback

Die Sahne steif schlagen. Die Milch mit dem Inhalt des Tütchen Zitronencreme und dem Citroback anrühren, danach die steif geschlagene Sahne unterziehen. Wenn ihr möchtet könnt ihr Speisefarbe nach eurem Geschmack zu dem Rührvorgang zugeben, muss aber nicht sein.
Jetzt füllt ihr die Paradiescreme- Masse in einen Spritzbeutel mit runder, grosser Tülle und setzt ein schönes Krönchen auf euren Cupcake. Dann müsst ihr nur noch eure Deko anbringen und fertig.



Schönen Sonntag

wünscht euch eure Tortenelfe

Kommentare:

  1. Hallo Marina!
    Die sind Dir supersüß gelungen!!
    Das Foto mit den Pinwheels und dem Hintergrund gefällt mir supergut.....man bekommt gleich Lust auf mee(h)r!!!!
    Yammi!
    LG Silvia

    AntwortenLöschen