Dienstag, 31. Juli 2012

Zuckeer- Orchideen Tutorial zur Hochzeitstorte

Wie versprochen habe ich euch eine Anleitung zur Herstellung von Zucker Orchideen gemacht. Die Bildqualität ist nicht die Beste, aber das was man im Netz findet ist auch nicht gerade der Burner, ich denke man wird schlau daraus und das ist die Hauptsache.

Also im Anhang findet ihr eine genaue Erklärung, wie so eine Zucker Orchidee entsteht.

Zuerst müsst ihr einmal Blütenpaste herstellen oder euch welche kaufen .Natürlich könnt ihr auch die Blütenpaste nach Wahl mit Pastenfarbe einfärben, die Orchidee muss nicht weiss wie meine sein.



Ausstecher braucht man natürlich für die Herstellung der Orchidee. Meine Ausstecher haben mir nicht gefallen, ich wollte kein dreiteiliges Blatt und deshalb habe ich mir aus dem Internet passende Blätter ausgesucht, kopiert, auf Karton geklebt und ausgeschnitten.



Der nächste Schritt ist Blütenpaste auf einem Celboard dünn ausrollen, den Ausstecher über die Vertiefung auf dem Celboard legen, entweder ausstechen, wenn ihr den passenden Ausstecher habt, oder so wie in meinem Fall ausschneiden, 2 mal. Jetzt nehmt ihr einen Blumendraht und führt in auf der Rückseite des Blütenblatts in die Erhebung ein. Das gleiche macht ihr mit dem länglichen Blatt, aber 3 mal.


Danach kommt das Labellum. Für das Labellum müsst ihr die Blütenpaste über der Vertieffung ein wenig dicker lassen und nur die Seitenteile dünn ausrollen.


Das ausgestochene Labellum umdrehen ebenfalls den Draht einführen aber nur kurz bevor das untere Dreieck anfängt. 


Die untere Spitze des Labellums ca. bis zur Hälfte einschneiden.

Jetzt eine kleine Kugel länglich formen eine Kerbe in die Mitte machen und zwischen  beiden Blätter  mit etwas Zuckerkleber kleben.

Eine kleine Vertiefung rechts und links in das Blatt machen.

Vorne die zwei Beinchen mit dem Balltool ein wenig formen

Dann sieht es so aus

Jetzt ordnet ihr wie in den 3 nacheinander folgenden Bildern die Blüte an und bindet das ganze mit Floristenband zusammen.


Die Blüte habe ich danach mit einem lebensmittel echten roten Filzstift angemalt, mit gelber Puderfarbe bestäubt und ein wenig Glitzerpulver darüber verteilt.

LG eure Tortenelfe

Kommentare:

  1. Hey, ich war grade auf deiner Website unter Hochzeitstorten. Das erste bild, mit der drei-stöckigen. Wie hast du die Punkte gemacht, also die Verzierunbg an den Seiten und oben drauf?:)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kiki!

    Das habe ich mit Eiweiss-Spritzglasur gemacht!
    Das war meine allererste Motivtorte, so bin ich zu meinem Hobby gekommen :)

    LG Marina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tortenelfe,
    ich bin von deinen Weiß-Lila Orchideen sooo begeistert :) die sehen so Natürlich aus und auch die Farbe ist super!
    Könntest Du mir bitte sagen, welche pulverfarben Du da verwendet hast?

    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    AntwortenLöschen