Mittwoch, 8. August 2012

Tutorial- Cupcake Topper mit 3D Ausstecher

Ich hatte heute Abend noch Lust etwas zu basteln und habe gleich eine Anleitung daraus gemacht. Viele von euch werden wissen, wie man so einen Topper mit Ausstechern macht, manche aber vielleicht auch nicht und freuen sich darüber. Die schlechten Bilder bitte ich zu entschuldigen, ich habe leider keine Profi Kamera und die Lichtverhältnisse hier sind nicht die besten :(




Wenn ihr Lust habt, solche Cupcake Topper zu basteln braucht ihr

Zuckerkleber
Ausrollstab
Fondant in verschiedenen Farben
Pinsel
Pasten und Puderfarben
ein kleines Messer
einen Cupcake Ausstecher von Städter

und so wirds gemacht


 zuerst färbt ihr kleine Kugeln aus Fondant mit Pastenfarbe nach eurem Geschmack ein




Danach rollt ihr die verschieden eingefärbten Fondantstücke aus



Jetzt stecht ihr mit dem Cupcake Ausstecher von jedem Fondant-Stück ein Cupcake aus



Dann schneidet ihr z. B. von dem roten Cupcake das Oberteil ab, von dem weissen das Unterteil und setzt die beiden Teile mit etwas Zuckerkleber auf einem genzen Cupcake zusammen.



Jetzt verziert ihr den Cupcake noch ein bisschen nach eurem Geschmack, malt die Vertiefungen noch ein wenig mit Pulverfarbe nach, das lässt den Cupcake plastischer erscheinen.



Auf einer fertigen Motivtorte mit anderen von euch gebastelten Motiven wie z.B. Kerzen und einer Girlande aus Fondant, wird das ein ansehliches Törtchen. Viel Spass beim nachbasteln.

LG eure Tortenelfe

 

Kommentare:

  1. Hihi, ich war gestern in der Stadt in einem Tortenladen und hab mir genau DIESEN Ausstecher gekauft :o) .. jezt muss ich nur mal Zeit finden, ihn auszutesten^^

    ganz liebe Grüße
    Christin

    Kurze´s Köstlichkeiten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, das trifft sich ja gut, dann viel Spass !

      LG Marina

      Löschen
  2. Aaaaaahhhhhhhhh, den Ausstecher MUSS ich haben!!!!! DANKE für die tolle Anleitung!

    AntwortenLöschen
  3. Den habe ich mir auch geholt, aber auch meiner liegt noch unbenutzt im Schrank, aber ich musste ihn unbedingt haben......

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also dann, nichts wie ran und ausprobiert, dir fällt bestimmt noch eine andere Variation ein, die man daraus machen kann

      LG Marina

      Löschen