Montag, 17. September 2012

Zur Taufe für Joel

Der kleine süsse Sohn meiner Geschäftskollegin wurde am Wochenende getauft und ich durfte eine Motiv- Torte machen. Wir surften ein bisschen im Internet sahen eine Torte die uns sehr gefiel und nach diesem Vorbild machte ich dann so ähnlich die Tauftorte für Joel.


Innen drin war eine Schoko- Sahne- Torte, das Rezept werde ich Euch gleich verraten


Ich hatte für die Torte zweimal das Biskuit- Rezept in einer 24- er eckigen Form gebacken aber nur die Hälfte vom zweiten Boden verbraucht, sonst wäre die Torte zu hoch geworden.

Rezept Biskuit

6 Eier
200 g Zucker
100 g Mehl
100 g Speisestärke
25 g Puddingpulver Vanille
oder 25 g dkl. Kakao
1 Teel. Backpulver

Die Eier trennen, das Eiweiss zu steifem Schnee schlagen, den Zucker auf zweimal zugeben und das Eiweiss mit dem Zucker zu einem steifen Schnee schlagen. Jetzt die Eigelbe nach und nach unterrühren. Das Mehl, die Speisestärke, Puddingpulver und Backpulver mischen und in 2 Portionen gesiebt unter die Eischneemasse mit einem Schneebesen ziehen. Eine Backform mit Backpapier auskleiden und die Biskuitmasse einfüllen, im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad ca. 40 Minuten backen.Stäbchenprobe. Das ist mein absoluter Lieblingsteig , geht schnell, wird sehr hoch , ich schätze 6- 8 cm.

Rezept Schokosahne

1 l Sahne
200 g dunkle Schokolade
3 Beutel Sahnesteif

Die Sahne in einen Topf geben, die Schokolade zerteilen und mit der Sahne unter ständigem rühren zum kochen bringen. Von der Herdplatte ziehen und so lange rühren, bis sich die Schokolade aufgelöst hat. Die Masse abkühlen lassen , danach abgedeckt über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Jetzt das Sahnesteif hinzufügen und die  kalte Schokosahne mit dem Mixer so lange rühren, bis die Masse steif wird, danach in den gebackenen Biskuit einfüllen.




Die Schuhe und das Kreuz habe ich mit einer Eiweiss- Spritzglasur bearbeitet.



Ich wünsche dem kleinen Joel ein erfolgreiches und langes Leben !!

LG Eure Tortenelfe

Kommentare:

  1. Tolle Torte! Die Schühchen sind so niedlich geworden durch die Spritzglasur! Einfach klasse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nelli, freut mich das dir die Torte gefällt : )

      LG Marina

      Löschen
    2. Halloooooo suuuuuper schön die Torte <3

      Wie bekomme ich den Fondant so "ebenmäßig" hin? bei mir wird er immer so buckelig :(

      Wollte gerne zur Taufe meines Sohnes auch so eine tolle Torte machen :)

      Ganz lieben Gruß Katharina

      Löschen
    3. Hallo Katharina, entschuldige das ich erst jetzt antworte , bin in Reha und schaue nicht jeden in meinem Blog nach!
      Also erst einmal musst du den Kuchen wenn er fertig gefüllt ist mit Canache einstreichen, wenns geht ohne Hubbel fest werden lassen und dan denn Fondant darüber machen und mit einem Smoother http://www.torten-kram.eu/epages/62737572.sf/de_DE/?ObjectID=15649043 schön glatt machen :)

      LG Marina

      Löschen
    4. Hey,
      das ist kein Problem :)
      Danke für den Tip ,werd`s morgen sofort ausprobieren :)

      Gute Besserung ;)

      LG Katharina

      Löschen
  2. Hallo Zusammen,

    möchte für die Taufe von meinem Patenkind auch so eine tolle Torte backen. Wo bekomme ich die Ausstechform für das Kreuz(auch ein geschwungenes und kein eckiges)? Knan ich nirgends finden...

    Und wie bekommt man die tollen Schuhe hin?

    Die Torte ist ja echt ein Traum :-).

    LG, Sandra

    AntwortenLöschen