Sonntag, 21. Oktober 2012

Zum 50. Geburtstag ein wenig Medizin

Gestern feierte unser Freund Ralf seinen 50. zigsten Geburtstag und als Mitbringsel musste natürlich eine Motivtorte herhalten. Da ich gerne  Freunde und Menschen um mich herum foppe und ich weiss, dass Ralf Spass versteht, bekam er von mir eine Viagra- Torte.




Als Ralf die Torte sah, brach er natürlich in starkes Gelächter aus und meinte, das wäre schon ganz schön gemein von mir :) aber Rache ist süss war der nächste Gedanke von Ihm, da ich ja nächste Woche meinen 50. Geburtstag feiere.
In der Torte war ein Rührkuchen gefüllt mit Marzipan- Buttercreme.

Rezept Rührkuchen

4 Eier
200 g Zucker
200 ml Kokoslikör oder Saft
200 ml Öl
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Nach und nach den Likör und das Öl unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und unter die Teigmasse heben. Im vorgeizten Backofen bei 180 Grad ca. 45 Minuten backen. Ich hbae den Kuchen in einem Backrahmen gebacken, man kann aber auch eine 26- er Form benutzen. Nach dem backen, teilte ich den Kuchen in der Mitte, jedes Teil schnitt ich zweimal durch und füllte den Kuchen mit der Marzipan- Buttercreme, danach stapelte ich die Teile übereinander. Mit dem Rest der Buttercreme strich ich den Kuchen ringsherum ein und überzog ihn mit Fondant.

Marzipan- Buttercreme

75 ml Sahne
150 g weisse Schhokolade 
2-3 Tropfen Bittermandel
200 g weiche Butter
150 g Puderzucker
100 g Marzipan
50 ml warme Milch

Die Sahne mit dem Bittermandelaroma aufkochen von der Herdplatte ziehen und die klein gewürfelte Schokolade darin unter rühren schmelzen. Die weiche Butter mit dem Puderzucker in der Küchenmaschine so lange rühren, bis die Masse weiss wird, ca 5-7 Minuten. Jetzt die abgekühlte Schokoladenmasse unterrühren, nochmals 5 Minuten rühren. In der Zwischenzeit das Marzipan mit der Milch zu einem Brei verrühren und anschliesend unter die Schokoladenmasse rühren.


Die Schrift habe ich mit der Hand mit Lebensmittelfarben aufgemalt, weil mein blöder Lebensmittelfarbdrucker jetzt endlich ganz den Geist aufgegeben hat :(

Schönen Sonntag wünscht Euch

Eure Tortenelfe

Kommentare:

  1. Hihihi....da muss ich aber auch ganz doll grinsen....und bin gespannt auf die "Gegenleistung" nächste Woche!!
    Die Buttercreme habe ich jetzt gespeichert, sie findet bei der HT Anwendung....ich habe übrigens wieder ne andere Idee und lasse es jetzt. Wenn ich vor der Torte stehe, entscheide ich ganz spontaaaan.....das kann mir was geben.... liebe und sonnige Grüße und einen schönen Sonntag noch!! Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch gespannt auf die Gegenleistung :)
      Die Buttercreme habe ich schon öfters gemacht geht schnell und schmeckt lecker!
      Ich entscheide auch spontan und meistens richtig

      LG Marina

      Löschen
  2. höhö.... na das nenn ich mal eine süße versuchung! xD
    suuuuuper idee auf jeden fall!

    AntwortenLöschen