Freitag, 4. Januar 2013

Limetten- Ingwer- Gelee mit Vanille

Ein Morgen ohne selbst gemachte Marmelade auf dem Brot oder Brötchen? Das hört sich ziemlich trostlos an  :(  Ich habe zwar von meiner Mama einen halben Schrank voll leckerster selbstgemachter Konfitüren, Gelees und Marmelade, aber dieses Rezept hat mich irgendwie gereizt und ich wollte es nachmachen. Es hat sich auch gelohnt, schmeckt saulecker !!!!





Viel braucht Ihr nicht, um das Gelee nachzumachen!

4 Limetten
1 kleines Stück Ingwer
300 Gramm Gelierzucker 1: 1
1 Vanilleschote
2 Marmeladegläser

Die Marmeladegläser neu kaufen oder Gläser von Senf, Cornichons etc. säubern, sterilisieren und bereitstellen. Die Limetten mit heissem Wasser abspülen, danach mit einer Reibe die Schale abraspeln. Jetzt die Limette schälen und die Filets mit Hilfe eines scharfen Messers herauslösen. Den Saft dabei in ein Gefäss auffangen. Aus den Filets den Saft ausdrücken, klein schneiden und den Ingwer klein schneiden.
Den Ingwer, das Fruchtfleisch,das Mark der ausgekratzten Vanilleschote und die leere Vanilleschote und den Limetten- Saft mit Wasser bis auf 250 ml in einem Messbecher auffüllen und in einem Topf 1 Minute sprudelnd kochen lassen. Jetzt den Gelierzucker hinzufügen, umrühren und eine weitere Minute kochen lassen. Das Gelee in die Gläser füllen und verschliessen .



LG

Kommentare:

  1. Das schaut ja lecker aus! Durch die Limetten bestimmt herrlich erfrischend ! Ich liebe Vanille in meiner Marmelade :)

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ann- Katrin,
      ja durch die Limetten ein herrlich frischer Geschmack!

      LG Marina

      Löschen
  2. Das hört sich gut an und sieht lecker aus.

    LG Anna

    AntwortenLöschen