Dienstag, 5. März 2013

Tutorial Lilien aus Blütenpaste

Weil ich heute gut drauf bin und die Sonne scheint , gibt es  von mir ein Tutorial zur Herstellung  einer Lilie aus Blütenpaste. Dieses Tutorial habe ich schon vor längerem gemacht . Da ich an meinen Statistiken sehe, daß Euch das immer sehr interessiert, wenn ich ein Tutorial einstelle, eine Lilie aus Zuckerpaste für Euch . Die Hochzeitstorte auf der die Lilien sich entfalten , habe ich nach Wunsch für liebe Bekannte vor zwei Jahren gemacht.




Eine grosse Beschreibung werde ich nicht dazu abgeben, weil sich die Bilder von selbst erklären


Für die Blütenstempel benutzt Ihr 30- er Draht und für die Blüten 24- er Draht. Insgesamt müßt Ihr für jede Blüte 6 Blütenstempel und 6 Blütenblätter herstellen. Wenn Ihr alles fertig gebastelt habt, trocknet Ihr das ganze über Nacht und am nächsten Tag stelt Ihr die Blüte fertig. Jetzt könnt Ihr die Blütenblätter noch ein wenig Leben mit Pulverfarbe einhauchen. Als nächstes umwickelt Ihr die Blütenstempel mit Floristenband , dann 3 Blütenblätter an die Blüten-Stempel mit Band befestigen und die nächsten drei Blütenblätter versetzt zu den ersten drei anbringen. Das ganze wieder mit Band umwickeln und schon ist Eure Lilie fertig. Für die Lilien habe ich den Ausstecher von fmm benutzt- Exotic Lilly
Die Bilder sind nicht so schön, ich glaube aber man kann alles gut erkennen.





Viel Spaß beim nacharbeiten wünscht Euch



Kommentare:

  1. Wunderschöne Blüten und danke für dieses Tutorial!

    Ich werd´s mir im Hinterkopf abspeichern, dass es hier zu finden ist! :-)

    GlG Sandra, die Tortenträumerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra,
      gern geschehen :)
      Wenn ich so etwas im Hinterkopf abspeichere vergess ich das :(
      Ich speichere es lieber im Computer unter Anleitungen Blüten ab :-), dann finde ich das auch noch nach Jahren wieder.

      LG Marina

      Löschen
  2. Danke für die schöne Anleitung! Lilien finde ich immer so bezaubernd, weil sie ein so toller Hingucker sind. Gerade deine Kombination aus Orange und Pink macht richtig gute Laune :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja , ich finde die Farbkombi die sich die Braut ausgesucht hat auch wunderschön, vor 10 Jahren wäre das ein no go gewesen, genau wie man heute lila und grün kombiniert, ich finde solche Kombis toll.

      LG Marina

      Löschen