Freitag, 28. Juni 2013

Motiv- Hochzeitstorte mit weißen Wicken und weißen Orchideen

Hallo, ich hatte ja diese Woche ein Tutorial mit Wicken gepostet. Die Wicken die ich in diesem Tutorial bastelte waren für den heutigen Freitag zur Hochzeit von Frank und Vanessa. Vanessa fragte an ob ich Ihre Hochzeits- Torte so ähnlich wie diese Motiv- Hochzeitstorte die ich für den Sohn von Ralf - eine guter Freund von uns- gemacht habe. Das tat ich dann auch, Vanessa wollte weiße Orchideen , ich fragte ob ich noch ein paar Schmetterlinge und ein bißchen Schnick- Schnack dazu machen sollte? Bevor ich jetzt lange hier umher rede zeige ich Euch die Hochzeitstorte von Vanessa und Frank, die ich für die beiden gemacht habe.


Petunien, Wicken, Orchideen und Schmetterlinge tummeln sich auf der Hochzeitstorte ganz in weiß.








In der Hochzeits- Torte war oben ein Schokokuchen gefüllt mit Schokosahne und im unteren Teil war ein heller Biskuit mit Brombeercreme- Zitronenmousse und eine Schicht ganze Brombeeren.

Zitronenmousse

4 Blätter Gelantine
2 Bio- Zitronen
3 Eigelb
40 g Zucker
100 g Ricotta
3 Eiweiß
60 g Zucker
100 ml Sahne

Die Gelantine einweichen. Von den  Zitronen die Schale abreiben und beide Zitronen auspressen. Die Eigelbe mit den 40 g Zucker 6 Esslöffel Zitronensaft und Schale über einem heißen Wasserbad cremig aufschlagen oder im Thermomix, wenn jemand einen besitzt, meiner ist schon über 20 Jahre alt, 6 Minuten bei 80 Grad, 1 Minute vor Ablauf die ausgedrückte Gelantine dazu geben, beim Wasserbad zum Schluß die Gelantine in der warmen Masse auflösen. Jetzt den Ricotta unterrühren. Das Eiweiß mit den 60 g Zucker steifschlagen, die Sahne ebenfalss steif schlagen und beides unter die Zitronencreme heben.

Brombeercreme

375 g Brombeeren
6 Blatt Gelantine
1/2 Esslöffel Zitronensaft
160 g Vollmilch Joghurt
160 g Sahne
70 g Zucker

Gelantine einweichen, die Brombeeren durch ein Sieb passieren. Die passierte Masse mit dem Zucker und dem Zitronensaft verrühren, die Gelantine auflösen und unter die Masse rühren, den Joghurt ebenfalss darunter rühren. Jetzt die Creme in den Kühlschrank stellen und wenn sie ein wenig angezogen hat, die steif geschlagene Sahne unterrühren.

Ich wünsche dem Hochzeitspaar eine lange Ehe in Harmonie und Respekt zueinander

LG

Kommentare:

  1. Die sieht ja wieder super aus! Sehr schön die Blumendeko. Eine Frage: Wieviel Stunden oder Tage machst Du so eine Torte. Weicht die Sahne oder das Zitronenmousse die Fondantdecke nicht auf?

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Anna,
      also ich bereite meistens an 1-2 Abende anstatt Fernsehn die Blüten vor, dann backe ich die Böden, am nächsten Tag fülle ich sie und streiche sie mit Canache ein und überziehe sie mit Fondant zu Schluß noch dekorieren.
      Bei Sahnefüllungen schneide ich von einem Kuchen den Rand ab lege ihn auf einen Kuchenboden und fülle dann in diesen Rand die Sahnefüllung wie hier http://tortenelfe.blogspot.de/2012/11/gespenstertorte-fur-tabea-mit-tutorial.html, dann kommt wieder ein Boden oben drauf usw.

      LG Marina

      Löschen
    2. Danke für die schöne Antwort. Die Idee mit der geschützten Sahnefülling finde ich genial. Allerdings frage ich mich, wie das dann mit dem Anschneiden ist. Eine Sahne Schmandcreme wird ja im Kühlschrank nicht fest. So etwas gibt dann ja keinen glatten Anschnitt. Oder verbinden sich die Windbeutel mit der Creme so stark, dass sie fast eine Einheit ergeben?

      Liebe Grüße
      Anna

      Löschen
    3. Die Schmandfüllung wird in dem Rezept mit Gelierzucker gebunden und die Windbeutel verbinden sich mit der Masse habe leider kein Bild vom Anschnitte gemacht, schmeckt aber sehr lecker.

      LG Marina

      Löschen
  2. Liebe Marina,
    dies HT ist so wunderwunderschön....sie gefällt mir am besten..weiß nicht warum....war halt Liebe auf den ersten Blick! <3<3<3
    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Marina,

    Ein Traumtörtchen ist dir da wieder zur Hochzeit gelungen; besonders gefällt mir dein Blumenarrangement und sag mal, hast du wirklich 9 Füllungen für die HT vom letzten jahr gehabt? Das ist ist ja der Oberhammer!!
    LG von Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Brigitte !
      Wenn Du das so siehst mit den 9 Füllungen, mußte jetzt erst einmal nachschauen und nachzählen, die Canache war ja immer um die Torte wegen des Fondants, aber wem erzähl ich das - große Meisterin der Motivtorten, da schwellt mir die Brust, wenn Du mich lobst

      LG Marina

      Löschen
  4. Hallo liebe Marina deine torten sind eine wucht .machst du das fondant selber wenn ja wàhrst du so nett mir das Rezepte zu geben ich habe mich schon mal in einem anderen Rezept versucht aber es wahr eine riesige schweinerei danke im vorraus LG holly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Holly, ich habe lange Zeit meinen Fondant selbst gemacht nach diesem Rezept http://www.wahl-web.de/tortenelfe/Tipps/tipps.html, aber jetzt kaufe ich den Fondant

      LG Marina

      Löschen