Freitag, 23. August 2013

Nochmal Orchideen und Wicken Motivtorte zur Hochzeit

Hallo Ihr Lieben, gestern heiratete der Geschäftskollege meines ältesten Sohnes und ich durfte die Hochzeitstorte machen. Das Brautpaar wünschte sich das Design das ich schon bereits 2 mal gemacht habe, nur die Blüten sollten nicht so üppig sein, da noch ein Hochzeitspaar als Topper auf der Torte angebracht war.


Wer dieses Jahr alles heiratet es ist unglaublich, die trauen sich alle :-)
Die Rezepte werde ich Euch natürlich auch verraten, denn sie waren alle sehr lecker, ich mußte ja probieren obs überhaupt schmeckt!!



Das untere Teil bestand aus einem Haselnußbiskuit den ich 1 1/2 mal in einer 26-er Springform zubereitete  gefüllt mit Schokosahne und einer Bananensahne


Bananensahne
 
5 Blatt Gelantine
100 g dunkle Kuvertüre
300 g Bananen
. Rumaroma oder 2 Eßl. echten Rum
120 g Zucker
300 g Sahne

Die Gelantine einweichen, die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und abkühlen. Die Bananen schälen und mit einer Gabel zerdrücken, danach die Gelantine in einem Topf auflösen aber nicht kochen, 2 Löffel Bananenpüree unterrühren, dann den Rest des Püree und den Zucker, so lange rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat und den Topf vom Herd ziehen. Die Sahne steif schlagen , zusammen mit der Kuvertüre unter die abgekühlte Bananencreme mit einem Schneebesen ziehen. Im Kühlschrank ein wenig anziehen lassen, den Biskuit durchschneiden und mit der Creme füllen, kalt stellen.
 
Für das obere Stockwerk habe ich einen hellen Biskuit in einer 18- er Form auf 2 mal gebacken, der wurde mit einer Vanille- und einer Erdbeersahne gefüllt.
 
Vanillesahne 

3 Blatt Gelantine
3 Eigelb
50 g Zucker
40 ml Milch
Salz
1 Vanilleschote
350 ml Sahne

Die Gelantine einweichen, das Eigelb mit dem Zucker über dem Wasserbad schaumig schlagen, die Milch lauwarm dazu geben und die Prise Salz unterrühren, die Gelantine ausdrücken und unterrühren aber die Masse nicht kochen, die Masse so lange aufschlagen, bis sie cremig wird, abkühlen lassen, die Sahne steif schlagen und unterziehen.
 
Erdbeersahne

250 g Erdbeeren
250 g Magerquark
200 ml Sahne
4 Blatt Gelantine
75 g Zucker
Vanillezucker

Die Gelantine einweichen, die Erdbeeren mit dem Zucker und Vanillezucker pürieren, den Quark unterrühren. Die Gelantine erwärmen, 3 Eßl. von der Erdbeercreme mit der Gelantine anrühren, danach unter den Rest Creme verrühren und 10 Minuten kalt stellen. Die Sahne steif schlagen und unter die Creme heben.


Ich habe schon eine positive Rückmeldung vom Brautpaar, das freut mich ganz arg :-)

LG

Kommentare:

  1. Die sieht ja romantisch aus! Das schöne Hochzeitspaar als Topper ist das Porzelan oder auch aus Zucker? Wieder einmal eine sehr gelungene Torte.Gratuliere.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Topper ist aus Plastik - vielen Dank für Dein Kommentar !

      LG Marina

      Löschen